www.myvetlearn.de
www.myvetlearn.de
www.myvetlearn.de

VetMAB - zur Minimierung des Antibiotikaeinsatzes in der Nutztierhaltung: Klauenerkrankungen beim Rind

VetMAB
Referenten
Dr. Stefan Nüske
Dr. Stefan Nüske

Kursbewertung der Teilnehmer
(5 Bewertungen)

PREISE

Normalpreis
150.00
ATF-/DVG-Mitglieder
130.00 €
Arbeitslos / Student
100.00 €

Kurszeitraum:
10.04.2021 - 31.12.2022


Fortbildungskurs der Akademie für tierärztliche Fortbildung (ATF) der Bundestierärztekammer e. V. und des Internetportals Vetion.de.


Mit VetMAB – Antibiotikaminimierung im Stall – haben das Institut für Mikrobiologie und Tierseuchen der Freien Universität Berlin, Vetion.de und die ATF einen Beitrag geleistet, um durch Fortbildung der Anwender eine weitere Resistenzbildung durch die unsachgemäße oder überflüssige Behandlung von Nutztieren mit Antibiotika zu vermeiden.


In diesem Modul liegt der Schwerpunkt auf der Antibiotikareduzierung in der Klauengesundheit. Dr. Stefan Nüske (LMU München) erklärt mit vielen, eindrücklichen Fotos und Kurzfilmen, wie man die gesunde Klaue gesund erhält und bei Erkrankungen schnell und effektiv gegensteuert. Praxisnah erläutert Dr. Nüske darüber hinaus, wie im Falle eines Medikamenteneinsatzes vorzugehen ist und welche Maßnahmen innerhalb der Rinderhaltenden Betriebe zur Gesunderhaltung der Klauen angestoßen werden können.


Bitte melden Sie sich online unter www.myvetlearn.de an. Die Lerninhalte werden unter www.myvetlearn.de in einem nur für die angemeldeten Teilnehmer/innen zugänglichen Bereich bereitgestellt. Nach Anmeldung und Zahlungseingang wird der Zugang freigeschaltet. Sie können ab Freischaltung für die Dauer von sechs Wochen auf die Inhalte zugreifen, Fragen an den Referenten stellen, sich mit anderen Teilnehmer/innen austauschen sowie sich das Kursskript im pdf-Format herunterladen und archivieren. Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich.


Für eine erfolgreiche Teilnahme müssen Sie abschließend einen Multiple-Choice-Test bestehen. Die Teilnahmebescheinigung inkl. ATF-Anerkennung erhalten Sie automatisch nach erfolgreichem Abschluss des jeweiligen Kurses in Ihrem persönlichen Bereich zum Download sowie per Mail zugeschickt. So können Sie sich zeitlich flexibel fortbilden und gleichzeitig Reise-, Übernachtungs- und Vertreterkosten sparen.



Referent: Dr. Stefan Nüske, München

Programm
  • Einleitung
  • Ursachen / Risikofaktoren für das Auftreten von Klauenerkrankungen
  • Grundlagen der Behandlung
  • Die wichtigsten Erkrankungen der Rinderklaue
  • Betriebliche Risikofaktoren
  • Fazit und Ausblick

ATF-Anerkennung: 4 Stunden

Kursgebühr: 150 EUR, ATF-/DVG-Mitglieder 135 EUR, arbeitslose Tierärzte/innen und vet.-med. Studierende 100 EUR

Anmeldung: online (www.myvetlearn.de) bis spätestens zwei Wochen vor Kursende.

Mit Ihrer Anmeldung zur Veranstaltung erklären Sie sich einverstanden, dass die ATF Ihre personenbezogenen Daten erfasst, verwendet und speichert. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur im Rahmen der Auftragserfüllung an Dritte (Mitveranstalter Vetion.de). Sie können jederzeit die Korrektur, Löschung und Sperrung Ihrer Daten verlangen.